Tōkyō und die Mammuts

Heute ging es zum Miraikan, dem Wissenschaftsmuseum, zur Mammut-Ausstellung. Durch die Schmelze der Permafrostböden werden in Russland immer mehr gut erhaltene Urtiere, wie z. B. Mammuts, gefunden. Übrigens auch Blut – Jurassic Park rückt näher. Die Urtiere waren nun tiefgekühlt in den Vitrinen zu sehen. Interessant auch die Beschreibungen im Mangastyle. Am Ende konnte man sich ein Fell überziehen und fotografieren lassen.

Der Telecom-Tower nebenan lud dazu ein Tōkyō von oben zu sehen.

Auf dem Weg zurück kurzfristig beim Umsteigen in Shimbashi vom Weg abgekommen und in ein interessantes Viertel gestolpert.

Rundumblick

Schreibe einen Kommentar